Reich wird reicher und Arm bleibt arm? – „Wie solidarisch ist Deutschland?“

Die Schere zwischen Arm und Reich wird immer größer. Immer mehr Menschen in Deutschland fragen sich, wie sie im Alter gut von dem leben sollen, was sie erwirtschaften. Die Dokumentation „Wie solidarisch ist Deutschland?“ zeichnet anhand von Geschichten einzelner Bürgerinnen und Bürger die Lage im Land nach. Sie fragt, welche Ideen und Maßnahmen helfen können, eine allgemeine Teilhabe am Wohlstand des Landes zu realisieren und die existenzielle Unsicherheit, mit der viele Menschen in Deutschland konfrontiert sind, aufzubrechen. Es geht um Themen wie Grundeinkommen, Vermögensverteilung und die ökologische Dimension von Wachstum – immer unter der Grundannahme von Solidarität.

Im Anschluss diskutieren die Oldenburger Landtagskandidat*innen Susanne Menge und Tim Harms mit Thomas Schremmer (Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion für Arbeitsmarkt, Sozialpolitik, Gesundheit, Psychiatrie, Bauen & Wohnen und Demographie-Politik) sowie den anwesenden Bürgerinnen und Bürgern über grüne Vorstellungen von Sozialpolitik, Wachstum und Solidarität.

Der Eintritt zur Filmvorführung und Diskussionsveranstaltung ist frei.
Diese Veranstaltung bei Facebook.


Datum: Dienstag, 10. Oktober 2017, 19:00 bis 21:00 Uhr

Ort: KinOLaden

Wallstraße 24, 26122 Oldenburg